cover3dminuswessih320

RELING

Roman
erhellend - anregend - inspirierend

Jeder möchte möglichst alt werden, niemand jedoch alt sein. Mit Anstand bzw. Würde zu altern, ist angesichts der Herausforderungen des Alters eine Kunst und eine der größten Lernaufgaben, die das Leben an uns stellt, die unter anderem darin bestehen kann, dem schmerzenden Körper und dem Gedanken des Sterbenmüssens tapfer gewachsen zu sein.

»Wir müssen immer lernen,
zuletzt auch noch sterben lernen.«

Marie von Ebner-Eschenbach, »Aphorismen«, Gebrüder Paetel, 1911

Mit RELING wagt die Autorin eine persönliche Regnose - einen geistigen Sprung in ihr hundertjähriges Wunsch-Ich - und teilt im Zuge dessen interessante Wissenshäppchen aus der bisherigen Altersforschung, die sowohl ein gesundes Altern als auch ein Sterben in Würde ermöglichen sollen. Es geht also nicht um den ängstlichen Blick vorwärts (pro) ins zukünftige Altern, sondern um den begreifenden Rückblick (re) aus der Zukunft in die Gegenwart, in der wir die eigene Zukunft gestalten.

ISBN 978-3-9815359-9-0
e-ISBN 978-3-9815359-8-3

Erscheinungsjahr 2021
Erhältlich als eBook für 6,99 € und Taschenbuch für 11,99 €
320 Seiten

Taschenbuch kann auch per E-Mail direkt beim Verlag bestellt werden

BayerVerlagLogoV2